Platz der Kraft

Etwa vor einem Jahr bin ich Fahrrad im Wald gefahren. Dabei kam mir die Idee, wie schön es wäre, jetzt an einen See zu fahren und irgendwann kam ich wirklich an einem raus. Seitdem fahre ich fast täglich dort vorbei. Bleibe dort sitzen, genieße die Ruhe und fahre dann weiter. Das ist mein Platz der Kraft. Ich spüre wie gut er mir tut und wie ich mit Energie versorgt werde. Es zieht mich einfach hin.

See

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s